M1 steigt in Landesliga auf

Ein vorzeitiges Ostergeschenk machte sich die 1. Männermannschaft des TSV München-Ost am vergangenen Wochenende. Nachdem Unterhaching II (direkter Aufstiegskonkurrent) bei den abstiegsbedrohten Truderinger schwächelte und mit 27:15 verlor, reichte den Ostlern ein Punkt im Spitzenspiel gegen den FC Bayern München. Natürlich wollte man sich und den zahlreichen Fans beweisen, dass die Niederlage gegen den Absteiger Milbertshofen ein "Ausrutscher" war. Aber die "Bazis" stehen nicht zu Unrecht auf Tabellenplatz 3 der BZOL. In einem spannenden Spiel mit zwei guten Abwehrreihen, erkämpfte sich die M1 den nötigen Punkt und sicherten sich drei Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die Landesliga. Der TSV München-Ost ist damit in der Saison 2017/18 bei den Männern mit dem TSV Allach 09 der höchstklassige Handballverein in München. Die Abteilungsleitung gratuliert zu dem tollen Erfolg und wünscht der Mannschaft schon jetzt alles Gute für die schwere Aufgabe. Am Samstag, 22.04. findet um 19:30 Uhr in der Orleanshalle das letzte Heimspiel der Saison statt. Wäre schön, wenn sich die Festung Ost zum Abschluss noch mal richtig füllt.

KickertreffLogo

Wollen Sie die Handballabteilung des TSV München-Ost unterstützen und Werbung auf unserer Homepage für Ihre Firma machen? Dann schreiben Sie unseren Abteilungsleiter an!