D2 - SV München Laim III, 20:7 (12:2)

D2 stellt Weichen für den Aufstieg

Mit einem hochverdienten 20:7 Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Laim am Sonntag sichern sich die Ostlerinnen die Tabellenführung und bauen ihren Vorsprung auf 4 Punkte aus. Somit kann das Team von Trainer Valentin bereits im vorletzten Spiel am 03.04. um 17:15 Uhr gegen Neuperlach den Aufstieg klarmachen, der dank dem packenden 25:25-Krimi der Damen 1 am Samstag in Ismaning und deren Aufstieg in die BOL nun sicher möglich ist.

Bereits zu Beginn des Spiels machten die Damen von Ost richtig Druck und konnten mit schnellen, schön herausgespielten Angriffen nach 15 Minuten eine 6-Tore-Führung aufbauen. Auch die Abwehr stand tadellos und so hatten es die Gäste aus Laim schwer, da es quasi keine Lücken gab und Torwürfe aus dem Rückraum nicht an Torhüterin Eva vorbeikamen. So gelangen den Laimer Damen nur 2 Tore in den ersten 30 Minuten und es ging mit einer komfortablen 10-Tore-Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause schienen beide Teams nicht mehr so gewillt Tore zu werfen und so ließ das erste Tor der zweiten Halbzeit bis zur 40. Minute auf sich warten, in der sich Sonja den Ball schnappte und einfach mal aus dem Rückraum draufhielt und den Ball im Laimer Tor versenkte. Doch auch danach ging es noch recht entspannt zu und erst in der Schlussphase, die von vielen Zeitstrafen (vor allem auf Laimer Seite) geprägt war, hatten beide Seiten wieder mehr Zug zum Tor. Die Damen von Ost nutzten die sich ihnen bietenden Lücken, sodass am Ende ein 20:7-Erfolg verbucht werden konnte. Damit konnten die Ostlerinnen ihren 15. Sieg in Folge feiern yes

Weiter geht’s, wie oben erwähnt, nach Ostern am Sonntag, den 03.04. um 17:15 Uhr gegen die Damen des SVN München e.V. in der Astrid-Lindgren-Straße 13, wo wir bereits den Aufstieg in die Bezirksliga sichern können.

Es spielten: Eva im Tor; Andrea, Anja, Antje, Bina, Claudi, Corina, Evi, Hanna, Julia, Lara, Line, Silke, Sonja

 

 

 

 

 

KickertreffLogo