D2: vorweihnachtlicher Bericht

Am 13.12. geht es für die D2 im letzten Spiel im Jahr 2015 zum TSV Ottobrunn II. Hier soll die sehr gute Hinrunde beendet werden, die leider erst am 2ten Spieltag begann, denn die Niederlage im Auftaktspiel gegen Neubiberg schmerzt immer noch ein bisschen beim Blick auf die Tabelle, da es der erste und einzige Punktverlust war. Vielleicht war es aber auch der Anstoß für die folgenden Spiele. In Neuaubing konnten 2 Punkte bei 19 Toren Unterschied mitgenommen werden, bevor es zum schweren Spiel gegen Blumenau ging. Nach starken 60 Minuten gingen die Ost-Damen aber auch hier verdient als Sieger vom Platz. Mittlerweile zeichnete sich immer mehr ein 3-4 Kampf in der Tabelle ab. Nach souveränen Siegen gegen Schwabing und bei Milbertshofen konnten in einer knappen und umkämpften Partie die Gäste aus Kirchheim auf Distanz gehalten werden durch ein glückliches aber nicht unverdientes 15:14.

Das Spiel um die Big Points gegen Laim wurde letzlich ins neue Jahr verschoben (19.02.16, 20:00 h). Die Laimer werden wohl über die Winterpause punktverlustfrei von der Tabellenspitze winken. Um oben weiter anzugreifen und den Druck auf Laim und Neubiberg hoch zu halten, sollte das letzte Spiel gegen Ottobrunn gewonnen werden. Grundlage dafür wird wie immer die Abwehr sein, die mittlerweile Ligaspitze ist.

Im neuen Jahr darf man sich mit Evi (Asientripp oder da irgendwo in der Ecke) und Corina (Verletzungspause) auf zwei bekannte Gesichter freuen die zurückkehren werden.

Ein großer Dank geht auch an Vroni, Silke und Line, die mehr als nur einmal eine große Hilfe waren. Und natürlich an die ganze Mannschaft! Weiter so! :)

 

Andi und Valentin

 

 

 

 

 

KickertreffLogo