Weibliche C-Jugend startet mit einem Sieg gegen den TSV Grafing II in die Saison

Nachdem wir dieses Jahr geschlossen von der D- in die C-Jugend gewechselt waren, sind wir in der Quali für die Oberliga knapp gescheitert. Wir konnten also gar nicht einschätzen, wo wir in der C-Jugend-Bezirksliga stehen. Daher war das erste Spiel beim TSV Grafing der erste Gradmesser.

Zu Beginn des Spieles legten unsere Mädchen los wie die Feuerwehr. Nach 6 Minuten stand es 6:2 für uns. Jeder Wurf war ein Treffer. Vermutlich dachten sie ‚ÄûHey, die spielen wir ja locker in Grund und Boden‚Äú. Daraufhin brach die Konzentration ab und es lief nur noch wenig. Mit einem 8:8 ging es in die Pause.
Als wir dann noch 10:13 in Rückstand gerieten, rissen sich die Mädchen wieder am Riemen und erreichten durch eine konzentrierte Schlussoffensive ein 18:15.
Nach diesem Erfolg können wir optimistisch in die Saison starten. Man hat gesehen, wozu die Mannschaft in der Lage ist, wenn sie konzentriert spielt.  Erfreulich ist, dass sich die Tore auf viele Spielerinnen verteilen.
Es spielten: Anna (1), Dani, Juli, Kati (5), Lara (1), Mimi (3), Pati (1), Sarah (1), Steffi, Soso (T), Vroni (4)
Bericht: Micha Hösl

KickertreffLogo

Wollen Sie die Handballabteilung des TSV München-Ost unterstützen und Werbung auf unserer Homepage für Ihre Firma machen? Dann schreiben Sie unseren Abteilungsleiter an!