männliche E-Jugend

Der Jahrgang '99 verabschiedet sich erfolgreich aus der mE beim Turnier in Allach

Der TSV Ost startete gleich in ihrem ersten Spiel mit einem 10:3 Sieg gegen den TSV Anzing. Obwohl nur 6 E-Jugendspieler anwesend waren und Minispieler Niklas Zacharski den siebten Feldspieler ersetzte, dominierten die Ostler das Spiel von Beginn an. Auch die nächste Partie gegen den TSV Unterhaching entschied die Mannschaft nach anfänglichen Problemen in der Abwehr mit einem 6:4 für sich. Die letzte Begegnung des Tages gegen den TSV Allach sollte sich als die schwierigste erweisen.

mE mit 2 Siegen und 2 Niederlagen

Im zweiten Auswärtsturnier dieses Jahres waren die Ostler zu Gast bei der SG Süd/Blumenau.

Nicht voraussehbar war, dass nur 7 Spieler der E-Jugend am Turnier teilnahmen, deshalb musste der mit an gereiste Minispieler Niklas Zacharski als Auswechselspieler verpflichtet werden.

mE dominiert Heimturnier

Das zweite Turnier im Jahre 2010 stand an und es sollte bei diesem Heimturnier tolle Aktionen zu bestaunen geben. Gegen klar unterlegene Priener startete die Ost E-Jugend mit einem souveränen 20:3 Sieg in das Turnier. Mit tollen Kombinationen und einem starken Rückhalt im Tor hatte der Gegner aus Prien nicht den Hauch einer Chance. Die Mannschaft bestehend aus den Jahrgängen 1999 und 2000 gestaltete das Turnier auch im weiteren Verlauf äußerst erfolgreich und ließ sich nie von ihrem Spielkonzept abbringen. Korbinian Groß, Leopold Ludwig und Nico Breit drückten den Spielen ihren Stempel auf.

 

 

 

 

KickertreffLogo